Wer sind wir?

Die Claus Schmidke Baustoffe GmbH ist ein modernes Handelsunternehmen mit einem umfassenden und facettenreichen Spektrum an Produkten und Leistungen.
Wir sind spezialisiert auf die Lieferung von Schüttgütern für die Bauindustrie. Aber auch mineralische Baustoffe, Filter- und Spezialmaterial sowie Massenschüttgüter zählen zu unserem Portfolio.
Weiterhin übernehmen wir auch die Lieferung, die Entsorgung und die Logistik.

Historie

Unsere Geschichte

1976
Mai 17

Die Gründung

Gründung 17.05.1976, Büro noch im Keller des Privathauses. Inhabergeführtes Handelsunternehmen mit Schwerpunkt im Vertrieb von Sand, Kies und Schotter. Schiffstransporte mit eigener Verladung in Köln-Deutz.
1988
August 3

Kapazitätstest

Komplette Entsorgung der Gießerei Reststoffe der Eisenwerke Brühl
1993
Februar 3

1. Umzug

Raus aus dem Privathaus, rein in gewerbliche Räume. Weiterentwicklung und Ergänzung des Leistungsspektrums durch Übernahme von Kipp- und Kieskontingenten sowie der Ausbau abfallrelevanter Dienstleistungen.
1996
Oktober 11

Erweiterung des Portfolios

Erweiterung der Entsorgungen, sowohl Boden- und Bauschuttmassen als auch industrieller Abfälle mit dem Schwerpunkt Gießereireststoffe – hier sind wir seit über 30 Jahren Ihr Partner.
2001
Januar 1

Eintritt von Martina Solbach

Die Tochter des Gründers Claus Schmidke tritt in die Firma ein.
2005
Februar 3

Erweiterung des Vertriebsnetzwerks

Übernahme des Vertriebs vom Kieswerk Lorenzhof Buhs & Schülgen GmbH & Co. KG
2008
Oktober 14

Erweiterung des Vertriebsnetzwerks

Übernahme des Vertriebs der Deponie KKB Kies-Kipp GmbH & Co. KG
2014
April 2

Eintritt von Stephan Solbach

Der Schwiegersohn Stephan Solbach tritt in die Firma ein.
Juli 1

2. Umzug

Erneuter Umzug in die heutigen Büroräume (mit Rheinblick)
2017
September 22

Übernahme der CWS Reinsand GmbH

Strategische Ergänzung zum Massenschüttgut durch Spezialsande und Filterkiese durch das Tochterunternehmen CWS Reinsand GmbH.
2018
Januar 1

Erweiterung des Vertriebsnetzwerks

Die Claus Schmidke Baustoffe GmbH übernimmt den Vertrieb des Kieswerk Bliesheim
[/column_2]
[/column_1]

Zertifikate

  • Maklergenehmigung § 50 KrW-/AbfG bzw. § 54 KrWG
  • Betriebsbeauftragter für Abfall gemäß §§ 59 und 60 KrWG
  • Verantwortliche Person im Entsorgungsfachbetrieb, Sammler, Beförderer, Händler und Makler sowie betriebsbeauftragte für Abfall
  • Genehmigung zum Signieren gemäß eANV
  • Sachkunde nach LAGA PN 98 und DIN 19 698-1
  • Grundausbildung Sicherheitsbeauftragter BG RCI